top of page
Achtsamkeit
Logo

Achtsamkeit

Mehr Ruhe finden durch Präsenz im Hier und Jetzt 

„Denn das ist eben die Eigenschaft der wahren Aufmerksamkeit, dass sie im Augenblick das Nichts zu allem macht."

Johann Wolfgang von Goethe – Dichter und Naturforscher

Was ist Achtsamkeit?

Das Wort "Achtsamkeit" entstammt der indischen Sprache Pali und zeichnet das Bild einer besonderen Form von Aufmerksamkeit, die fest im "Hier und Jetzt" verankert ist. Achtsamkeit bedeutet, dich mit ganzer Seele und Körper in die gegenwärtigen Momente des Daseins zu vertiefen, ohne das Erlebte zu bewerten oder verändern zu wollen.

Jeder Moment, den du erlebst, ist einzigartig und mit einer Palette an Eindrücken – sowohl sonnigen als auch schattigen - behaftet. Indem du eine achtsame Haltung einnimmst, öffnest du die Tür zu einer tieferen Selbstkenntnis und lernst, jeden Lebensaugenblick in seiner vollen Schönheit zu schätzen. So können alltägliche Kleinigkeiten zu Quellen purer Freude werden.

Deine Bewertungen und Emotionen weben das bunte Mosaik der menschlichen Existenz. Ohne sie wäre dein Dasein ein farbloser Einheitsbrei. Es ist nicht das "Was" deiner Gefühle, das über dein Wohlbefinden bestimmt, sondern das "Wie" deines Umgangs damit. Achtsamkeit bietet dir die Chance, mit mehr Offenheit und Freiheit durchs Leben zu schreiten und dabei selbstbelastende Gefühle wie Ärger, Angst oder Scham mit Fürsorge und Verständnis zu begegnen und damit zu überwinden.

Buddha-Figur
Glücklich sein

Mit Achtsamkeit dem Alltagsstress entkommen...

Sicherlich kennst du die folgende Situation. Du möchtest mit einem geliebten Menschen Zeit verbringen und gemeinsam etwas Schönes unternehmen. Du hast dich seit Langem auf diesen Moment gefreut. Aber wegen all dem Alltagsstress, den du gerade hast, denkst du während dieser Verabredung an all die Aufgaben, die du in den nächsten Tagen noch erledigen musst.

 

Auf der Arbeit wartet ein riesiger Berg an Aufgaben auf dich und auch zu Hause gibt es einiges zu tun. Die Wohnung sollte natürlich auch wieder einmal aufgeräumt werden. Deshalb fällt es dir schwer, dich auf diesen besonderen Moment einzulassen und du kommst einfach nicht zur Ruhe. Vielleicht ärgerst du dich sogar darüber, dass du nicht abschalten kannst und bist enttäuscht von dir selbst.

Die Methoden der Achtsamkeitspraxis, wie z.B. Atemübungen, Meditation oder Body-Scan, können dir dabei helfen, aus diesen negativen Spiralen herauszukommen und dich wieder besser auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren. Durch regelmäßiges Üben wirst du lernen, deine Sorgen und Ängste loszulassen. Ich helfe dir dabei, die passenden Übungen für dich zu finden und begleite dich Schritt für Schritt auf deinem persönlichen Weg zu mehr Ruhe und Zufriedenheit.

Hast du das Gefühl, durch die täglichen Anforderungen unserer Leistungsgesellschaft von Reizüberflutung und zu viel Stress überrollt zu werden? Sehnst du dich nach Momenten der Ruhe und Entschleunigung? Konzentrierst du dich im Alltag hauptsächlich darauf, besser zu funktionieren und berufliche sowie private Herausforderungen effizient zu meistern?

 

Fällt es dir schwer, deine eigenen Bedürfnisse im täglichen Leben bewusst wahrzunehmen und lebst du oft einfach nur im Autopilotenmodus? Werden sogar Freizeitaktivitäten zur Belastungsprobe, weil es dir nicht gelingt, dich von deiner Leistungsorientierung zu lösen? Erkennst du dich in dem Gedanken wieder: "Ich habe nur wenig Freizeit und muss diese unbedingt effizient nutzen!"?

Dann geht es dir wie vielen meiner Klient*innen und du bist definitiv nicht allein mit diesem Gefühl. Aber hier ist die gute Nachricht: Du kannst noch heute beginnen, deinen Alltag mit mehr Achtsamkeit zu entschleunigen und dem Hamsterrad zu entkommen. Wie das geht, zeige ich dir in deiner persönlichen Beratung bei mir.

Warum Achtsamkeit der richtige Weg für dich ist...

Wandern Sonnenuntergang
Spa-Steine

Übung macht den Meister...

Sich im Alltag immer wieder kleine Auszeiten zu gönnen und dem Alltagsstress zu entfliehen, ist keine Selbstverständlichkeit. Wie die meisten Dinge im Leben, musst du dir diese Fähigkeit durch regelmäßiges Üben erst aneignen.

Gerade am Anfang dieses Weges kann es zu Frustration und dem Gefühl von Misserfolg kommen, wenn du das Empfinden hast, nicht schnell genug voranzukommen. Um in dieser Phase nicht den Antrieb zu verlieren und weiterhin mit Freude dabei zu sein, kann ein Mentor sehr hilfreich sein. Zusammen erkunden wir deinen individuellen Weg, damit du dir optimale Bedingungen für dein persönliches Wachstum schaffen kannst.

Ich unterstütze dich dabei, deinen Alltag deinen Bedürfnissen anzupassen und dich vor chronischem Stress zu schützen. Schritt für Schritt identifizieren wir deine aktuellen Stressquellen und erstellen einen Plan, der auf Achtsamkeit und Selbstfürsorge ausgerichtet ist. Ich begleite dich sorgsam durch verschiedene Achtsamkeits- und Entspannungsübungen und sorge immer dafür, dass du die gemachten Fortschritte mehr und mehr in deinen Alltag einbinden kannst.

Für noch mehr Achtsamkeit in deinem Alltag...

Achtsamkeit zu einem zentralen Bestandteil deines Alltags zu machen, ist eine Lebensaufgabe. Meine persönliche Ansicht stimmt dabei mit den weisen Worten des chinesischen Philosophen Konfuzius überein: "Der Weg ist das Ziel." Auf deinem Weg zu mehr Zufriedenheit und Selbstbestimmung ist es neben dem Vorhandensein eines klaren Ziels mindestens genauso wichtig, wie du dieses Ziel erreichen möchtest.

Damit du auf deinem individuellen Weg in ein achtsames und zufriedenes Leben immer den richtigen Kurs beibehältst, möchte ich dir gerne meine persönlichen Buchempfehlungen zum Thema Achtsamkeit mitgeben. Du wirst dort hilfreiche Inspirationen finden, wie du Achtsamkeit in deinen Alltag integrieren kannst.

 

Gesund durch Meditation

(Jon Kabat-Zinn)

Achtsamkeit für Anfänger
(Jon Kabat-Zinn)

 

Achtsamkeit üben
(Johannes Michalak)

Buddhistische Mönche mit Regenschirmen
bottom of page